Montag, 26. Mai 2014

Aus dem Leben der Kohlmeisen

Die Kohlmeisen brüten in den unmöglichsten Orten. Nicht nur in Astlöchern, sondern auch in Feuerwehr-Schränken. So auch hier auf dem Campingplatz Solaris.









Sobald die jungen Meisen flügge und ausgeflogen sind, gibt es noch ein paar Tage Futter von den Eltern:


Keine Kommentare:

Kommentar posten